Wie man höflich fragt „Was wollen Sie?“


Es gibt viele Situationen, in denen Sie jemanden fragen müssen, was er möchte. Wenn Sie in einem Bereich arbeiten, in dem Sie oft mit Menschen zu tun haben, wird Ihnen das sogar sehr häufig passieren.

Es ist wichtig, die Leute höflich, aber auch beharrlich zu fragen, was sie wollen. Verwenden Sie offene Fragen wie „Welche Art von Artikel/Nahrungsmittel/Farbe möchten Sie?“, um sicherzustellen, dass sie Ihnen alle verfügbaren Informationen geben und angemessen beschreiben, wonach sie suchen.

Achten Sie auf Ihren Ton

Wenn Sie jemanden fragen, was er möchte, ist es sehr wichtig, den richtigen Ton zu treffen. Wenn Sie nicht höflich rüberkommen, kann es sein, dass die Person das Gefühl hat, dass sie eine Last ist oder Unannehmlichkeiten verursacht. Da sich niemand so fühlen möchte, versucht er vielleicht, sein Problem selbst zu lösen.

Das kann zu mehreren Problemen führen. Wenn sie Ihre Hilfe brauchen, um etwas zu tun, kann es sein, dass sie nicht die Informationen haben, die sie brauchen, um selbst voran zu kommen. Wenn sie es versuchen, können sie am Ende Verwirrung stiften oder sogar Ihr gesamtes Vorhaben verlangsamen.

Verwenden Sie einen Ton, der jede Person wissen lässt, dass Sie ihre Anfrage begrüßen und bereit sind zu helfen.

Auch wenn Sie jemanden online fragen, was er möchte, müssen Sie auf Ihren Tonfall achten. Ihr Tonfall kann als die Emotion oder der Charakter betrachtet werden, der das, was Sie sagen, begleitet.

Wenn Sie jemanden in einem geschäftlichen Kontext nach seinen Wünschen fragen, kann der Tonfall sogar als Hinweis auf die Art des Charakters Ihres Unternehmens verstanden werden.

Manchmal ist der Ton Ihrer Worte ungeplant abweisend, aber das kann dazu führen, dass Ihre Frage als uninteressant, gedankenlos oder sogar wütend interpretiert wird, obwohl das nicht beabsichtigt war.

Egal, ob Sie jemanden in einem persönlichen oder geschäftlichen Umfeld fragen, was er möchte, Sie müssen Ihren Tonfall bewusst wählen.

Bringen Sie bewusst Vertrauen und ein Gefühl der Begrüßung in Ihren Tonfall ein.

Sie können sagen:

„Wie kann ich Ihnen heute helfen?“

„Kann ich Ihnen bei etwas helfen?“

„Brauchen Sie heute bei irgendetwas Hilfe?“

„Kann ich Ihnen helfen, etwas zu finden?“

Legen Sie ein Lächeln in Ihre Stimme, wenn Sie eine andere Person fragen, was sie möchte. Wenn Sie einen schlechten Tag haben, versuchen Sie, sich etwas vorzustellen, das Sie zum Lächeln bringt, während Sie mit der Person sprechen.

Wenn Sie mit der Person online korrespondieren, tun Sie dasselbe, während Sie eine Nachricht schreiben. Lassen Sie Ihre Frage eine Einladung sein, Hilfe zu erhalten.

Bereit zu dienen

Service wird in vielen Kulturen hoch geschätzt, weil es eine Art des Gebens an andere ist. Wenn Sie jemanden fragen, was er möchte, sollten Sie bereit sein, ihm zu dienen.

Dieses innere Gefühl der Bereitschaft zu Geben, wird den Ton Ihrer Worte beeinflussen.

Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie so klingen, als würden Sie den anderen angreifen, wenn Ihr Geist darauf konzentriert ist, wie Sie ihm helfen können.

Wenn Sie jemanden fragen wollen, was er möchte, könnten Sie sagen:

„Wie kann ich Ihnen helfen?“

„Was würden Sie heute gerne tun?“

„Wie kann ich Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen?“

Wenn Sie sich jemandem aus der Perspektive der Bereitschaft zum Dienen nähern, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ihm helfen können, seine Bedürfnisse zu erfüllen. Das gilt sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich.

Wenn Sie zum Beispiel im Finanzsektor arbeiten und ein Kunde nicht sicher ist, was er will, aber Sie wissen, dass er etwas will, kann Ihnen eine allgemeinere Frage nach seinen Bedürfnissen helfen, den besten Weg zu finden, ihm zu helfen.

In Familien kann es zu Streitigkeiten kommen, weil jemand nicht genau weiß, was er will.

Wenn Ihr Ehepartner wütend oder verärgert zu sein scheint, kann Ihnen die Frage, was er will, helfen, der Sache auf den Grund zu gehen.

Ein Ehemann könnte zum Beispiel verärgert sein, weil er nach dem Kochen des Abendessens abwaschen musste und er erwartet hat, dass jemand anderes bei der zweiten Aufgabe mit anpackt.

Sie könnten fragen:

„Wie kann ich helfen?“

„Kann ich heute Abend etwas in der Küche tun?“

„Wie kann ich Sie bedienen?“

„Möchten Sie, dass ich bei irgendetwas helfe?“

„Gibt es etwas, das Sie brauchen?“

Seien Sie gründlich

Wenn Sie jemanden fragen, was er will, ist es leicht anzunehmen, dass er alles verraten hat, was er braucht. Manchmal halten Menschen jedoch Dinge zurück.

Sie sind sich vielleicht nicht sicher, ob Sie all ihre Bedürfnisse erfüllen können, und geben Ihnen deshalb keine vollständige Antwort. Wenn Sie jemanden fragen, was er möchte, ist es wichtig, dass er am Ende des Prozesses zufrieden ist.

Sie müssen Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Sie alle Details darüber erfahren, was sie wollen.

Wenn Sie zum Beispiel jemanden fragen, was er sich wünscht, und er sagt, er möchte neue Schuhe, können Sie keine Vermutungen anstellen. Sie müssen fragen, welche Art von Schuhen sie wollen oder mehr über den Verwendungszweck erfahren.

Sie könnten fragen:

„Welche Art von Artikel wollen Sie?“

„Welche Größe möchten Sie haben?“

„Was wollen Sie mit diesem Artikel erreichen?“

Sie werden von den Antworten, die Sie erhalten, vielleicht überrascht sein.

Manchmal stellen Sie im Laufe des Gesprächs fest, dass das, was die Person ursprünglich gesagt hat, nicht das ist, was sie wirklich will.

Zum Beispiel könnte Ihr Sohn im Teenageralter sagen, dass er ein Fahrrad möchte, obwohl er in Wirklichkeit eine bequeme Möglichkeit sucht, um zur Schule zu kommen.

Fragen wie diese würden helfen, herauszufinden, was sie wollen:

„Was hoffst du, mit diesem Gegenstand zu erreichen?“

„Was möchtest du mit diesem Gegenstand machen?“

„Was möchtest du tun, nachdem du diesen Gegenstand bekommen hast?“

„Was möchten Sie tun, nachdem Sie dies gekauft haben?“

„Möchten Sie etwas, das nicht hier ist?“

Denken Sie immer daran, dass nicht jeder Mensch offen ist. Manche Menschen werden gehen, ohne jemals alles auszudrücken, was sie fühlen. Eine Person, die einfach nur um Sie herumgehen möchte, kommt vielleicht und stellt sich neben Sie, anstatt einfach nur „Entschuldigung“ zu sagen.

Ein einfaches „Kann ich Ihnen helfen?“ kann Ihnen helfen, herauszufinden, was sie wollen.

Seien Sie hartnäckig

Manchmal brauchen Menschen Zeit, bevor sie Ihre Frage beantworten können. Sie müssen vielleicht darüber nachdenken, wie sie ihre Anfrage formulieren wollen. Sie möchten vielleicht sogar sorgfältig über Alternativen nachdenken, bevor sie nach einer bestimmten Option fragen.

Sie werden die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie hartnäckig nachfragen, ihnen aber genug Zeit geben, um ihre Optionen sorgfältig abzuwägen.

Die Dauer kann in jeder Situation anders sein. Wenn Sie z. B. in einem Supermarkt arbeiten und einen Kunden fragen, welche Käsesorte er haben möchte, können Sie ihm ein paar Minuten Zeit zum Nachdenken geben. Sie können ihn wissen lassen, dass Sie gleich an der Theke stehen werden und er zu Ihnen zurückkommen kann.

Sie könnten sagen:

„Möchten Sie, dass ich Ihnen ein paar Minuten Zeit gebe, darüber nachzudenken, was Sie wollen?“

„Wir haben mehrere Optionen. Möchten Sie ein paar Tage darüber nachdenken, bevor Sie sich entscheiden?“

„Wissen Sie schon, was Sie wollen, oder brauchen Sie mehr Zeit?“

„Lassen Sie mich wissen, ob es einen guten Zeitpunkt gibt, um mit Ihnen darüber zu sprechen, was Sie wollen.“

„Lassen Sie mich wissen, ob es einen guten Zeitpunkt gibt, um darüber zu sprechen, was für Sie am besten ist.“

Sie können diesen Ansatz wählen, wenn Sie jemanden fragen, was er will, und er unsicher scheint.

Wenn Sie zum Beispiel ein Kind fragen, was es zum Mittagessen möchte, können Sie ihm Zeit geben, darüber nachzudenken. Wenn Sie einen Freund fragen, was er sich wünscht, und er scheint unsicher zu sein, können Sie ihn fragen, ob es in Ordnung ist, in ein paar Minuten noch einmal mit ihm darüber zu sprechen.

Fragen Sie weiter und geben Sie ihnen Gelegenheit, Ihnen zu sagen, was sie brauchen.

Sie können hartnäckig nachfragen, ohne dabei gedankenlos oder unausstehlich zu sein. Eine ausbleibende Reaktion bedeutet nicht immer, dass die Person nichts will. Sie könnte auf andere Prioritäten fokussiert sein oder sich nicht einmal bewusst sein, dass Sie ihr tatsächlich helfen können, ihr Problem zu lösen.

Sie könnten auch ihre Vermutung äußern, was die Person brauchen könnte.

Sie könnten fragen:

„Willst du rot oder gelb?“

„Welches Thema/welche Größe/welchen Ort wünschen Sie sich für diese Veranstaltung?“

„Was schwebt Ihnen für diese Veranstaltung/dieses Geschenk/diesen Abend vor?“

Verwenden Sie verschiedene Formate zum Fragen

Manchmal, wenn Sie Menschen fragen, was sie wollen, versuchen sie vielleicht, die Fakten zu umgehen. Sie wollen vielleicht etwas, haben aber Angst, danach zu fragen.

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie ihnen erlauben, ihre Bedürfnisse auf verschiedene Arten auszudrücken.

Zum Beispiel könnten Sie sie bitten, Ihnen eine Anfrage per E-Mail zu schicken, anstatt Sie von Angesicht zu Angesicht anzusprechen. Manche Menschen fühlen sich vielleicht auch wohler, wenn sie am Telefon um etwas bitten.

Sie könnten sagen:

„Möchten Sie später in einem Telefonat besprechen, was Sie möchten?“

„Würden Sie mir eine E-Mail mit Richtlinien zu dem, was Sie brauchen, schicken?“

„Können Sie mir die Details zu der Art des Produkts, das Sie wollen, per Nachricht schicken?“

„Rufen Sie mich an und teilen Sie mir mit, was Sie sich zum Abendessen wünschen.“

„Schicken Sie mir bitte Bilder von der Art der Rahmen, die Sie wünschen.“

Recent Posts