Wie antwortet man auf „LOL“?


LOL ist einer der beliebtesten Ausdrücke im Internet. Doch auch wenn es eine eindeutige Bedeutung hat, wird LOL in vielen Zusammenhängen verwendet. Es kann ein fröhliches Verhalten ausdrücken oder auch als Beleidigung verwendet werden.

Die Vielfalt der Bedeutungen, die sich hinter einem einfachen LOL verbergen, macht es so schwierig zu antworten.

Eine angemessene Antwort auf ein LOL hängt vor allem vom Kontext und dem bisherigen Verlauf der Nachrichten ab. Wenn die Person, der Sie schreiben, häufig LOL verwendet, brauchen Sie nicht weiter zu antworten. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie fragen, ob alles in Ordnung ist.

Lassen Sie uns darüber sprechen, warum Menschen den Begriff LOL verwenden und was er wirklich bedeutet. Wir werden auch verschiedene Antworten auf solche Szenarien beleuchten.

Die Bedeutung von „LOL“

LOL ist ein Akronym für „laugh out loud“ (laut lachen). Der Schöpfer, Wayne Pearson, prägte den Begriff in den 1980er Jahren, und die Phrase wurde in der Textnachricht populär, da sie eine schnelle Art ist, eine Emotion zu vermitteln. Aufgrund seiner Beliebtheit wurde LOL 2011 sogar in das Oxford Dictionary aufgenommen.

Während die Verwendung von LOL damals noch echt war, ist der Begriff heute aus der Mode gekommen. Untersuchungen von Facebook zeigen, dass nur 1,9 % der amerikanischen Nutzer den Begriff LOL verwenden [1]. Heutzutage drücken die Menschen ihre Freude lieber auf andere Weise aus, zum Beispiel mit Emojis.

Das heißt aber nicht, dass LOL völlig verschwunden ist. Der Begriff wird immer noch jeden Tag im Internet verwendet. Allerdings ist die Bedeutung nicht mehr die, für die man sie hält.

Warum Menschen „LOL“ sagen

In seinen Anfängen war das Internet keine überfüllte Flut von Memes, Drama und Sarkasmus. LOL war ursprünglich eine unironische Phrase, die von Internetnutzern verwendet wurde. Es war eine echte Reaktion der Menschen und gehörte einfach zum alltäglichen Sprachgebrauch im Internet.

Aber selbst in den Anfängen spiegelte LOL nie wirklich die Gefühle einer Person wider. Es gibt immer wieder den Witz, dass Leute LOL tippen, aber ein Gesicht wie ein Lineal haben. Das ist ein lustiger Gedanke, aber wann haben Sie das letzte Mal jemanden gesehen, der LOL tippt und dabei laut lacht?

Im Laufe der Zeit und des Generationenwechsels hat der Begriff seine Bedeutung verloren. Heute bedeutet LOL nicht mehr „laut lachen“. Es ist aus der Mode gekommen, LOL in den meisten Gesprächen zu verwenden. Emojis sind beliebter, warum also Textnachrichten schreiben, wenn man sie stattdessen verwenden kann?

Trotzdem fügen manche Leute immer noch LOL in ihre Sätze ein. Manche sagen, dass sie damit weniger ernst wirken, während andere sagen, dass sie damit unbeschwert und lustig wirken wollen.

LOL ist ein sehr lockerer Ausdruck. Wenn man sie in ein oder zwei Sätzen verwendet, kann das den Eindruck erwecken, man sei entspannt und lässig.

Manche verwenden LOL aber auch in Diskussionen. Sie werden sehen, dass Leute LOL am Ende einer Meinung sagen (und sehr wahrscheinlich auch einer unpopulären). Plötzlich ändert sich der Ton in etwas Herablassendes. Und wenn sie zur Rede gestellt werden, können sie leicht sagen, dass alles, was sie vorher gesagt haben, nur ein Scherz war, weil sie LOL benutzt haben.

Der Punkt ist, dass niemand, der LOL verwendet, hinter den Kulissen wirklich lacht. Stattdessen wird es oft als unbeteiligter Zusatz zu jeder Antwort verwendet. Sollten wir also jedes einzelne Mal, wenn der Ausdruck LOL verwendet wird, ablehnen?

Der Kontext ist wichtig

Wörter haben eine Bedeutung, und diese Bedeutung ergibt sich aus dem jeweiligen Kontext. Wie jedes andere Wort oder jeder andere Satz kann auch „LOL“ eine ganze Menge bedeuten. Es gibt einige Leute, die den Ausdruck ernsthaft verwenden.

Andere wiederum verwenden ihn, um ihre Gefühllosigkeit zu zeigen. Wie erkennen Sie also den Unterschied?

Bedenken Sie, mit wem Sie sprechen

Schauen Sie sich Ihren Gesprächspartner genau an. Handelt es sich um einen engen Freund, einen netten Arbeitskollegen oder ein geliebtes Familienmitglied? Wenn es sich um jemanden handelt, den Sie persönlich kennen, wissen Sie wahrscheinlich eher, wie er tickt.

Wenn Sie sehen, dass jemand ständig LOL benutzt, dann ist das einfach Teil seines normalen Tippverhaltens.

Natürlich ändert sich der Schreibstil. Manchmal kann es vorkommen, dass Ihr Freund plötzlich von „hahaha“ auf „lol“ umschaltet. In diesem Fall sollten Sie nachsehen, worüber Sie beide gesprochen haben.

Schauen Sie auf Ihre früheren Gespräche zurück

Es ist zwar schön, den Tippstil einer Person auswendig zu kennen, aber das ist nur ein Teil des Gesamtbildes. Sie wollen auch wissen, warum die plötzliche LOL-Bombe kam.

Jeder Teil Ihres Gesprächs ist von großer Bedeutung, wenn Sie versuchen, die Gefühle einer Person zu entschlüsseln. Haben Sie Ihrem Freund einen Scherz erzählt? Oder hat sich das Gespräch in etwas Unangenehmes verwandelt? Lesen Sie sich Ihre Antwort durch und beurteilen Sie die Art und Weise, wie Sie beide sich unterhalten haben.

Studieren Sie die Schreibweise der Phrase

Achten Sie schließlich darauf, wie die Person LOL geschrieben hat. Die Art und Weise, wie er oder sie schreibt, kann sich stark auf den Ton seiner oder ihrer Botschaft auswirken.

Ein einzelnes „lol“ mit Kleinbuchstaben kann etwas bedeuten – muss es aber nicht.

Aber wenn man es mit einem Punkt kombiniert, dann weiß man, dass etwas nicht stimmt. Außerdem sieht man nicht so oft Leute, die LOL in Großbuchstaben schreiben. Wenn Sie also jemandem begegnen, der so tippt, besteht die Möglichkeit, dass er es wirklich ernst meint.

Die Kombination dieser drei Faktoren kann Ihnen ein klareres Bild davon vermitteln, mit wem Sie es zu tun haben. Bei etwas so Einfachem wie einem Akronym mit 3 Buchstaben wird Ihnen klar, wie komplex seine Bedeutung sein kann.

Wie man auf „LOL“ antwortet

Sie haben diese Textnachricht erhalten und wollen unbedingt darauf antworten. Sie kennen den Kontext, nachdem Sie frühere Antworten gelesen und wieder gelesen haben. Aber wie antwortet man auf etwas so harmloses und doch ärgerliches wie „LOL“?

Wir haben 5 Vorschläge, wie Sie dieser Person antworten können. Wir dulden zwar nicht, dass jemand gemein zu anderen ist, aber manchmal muss man sich an ihre Spielchen halten und sie in ihre Schranken weisen.

1. Schreiben Sie LOL zurück

Wenn das Hin und Her lustig ist, dann bedeutet jedes LOL gute Laune. Schicken Sie ein LOL zurück, um zu zeigen, dass Sie etwas witzig finden.

Wenn LOL nicht Ihr Ding ist, reicht auch ein gutes „Hahaha“.

2. Senden Sie ein Emoji

Sie können auch auf das Tippen verzichten und ein paar Emoji in den Chat einstreuen. Emojis sind lustig und skurril, wenn man sie sparsam einsetzt. Und wer kann schon ihren bezaubernden Designs widerstehen?

Emojis sind eine großartige Möglichkeit, langweiligen Textnachrichten auf Ihrem Bildschirm eine persönliche Note zu verleihen.

3. Ändern Sie das Thema

Aber was ist, wenn das Gespräch dieses Mal nicht so gut gelaufen ist? Vielleicht hat es lange gedauert, bis sie geantwortet haben, nur um „lol“ zu sagen. Was nun?

Nehmen Sie den Hinweis auf und wechseln Sie das Thema. Vielleicht ist das Gespräch unangenehm, beleidigend oder langweilig geworden. Manche Menschen wollen es nicht laut aussprechen, also lassen sie Andeutungen fallen, dass sie sich unwohl fühlen.

Wenn Sie das auch spüren, suchen Sie schnell nach einem anderen Gesprächsthema.

Hier sind einige Beispiele dafür, wie Sie das unangenehme Schweigen durchbrechen können:

„Wie läuft’s denn so bei dir auf der Arbeit?“

„Weißt du, ich glaube, wir sollten das Thema wechseln und über etwas anderes reden.“

„Ich glaube, ich habe etwas anderes im Sinn. Willst du es hören?“

4. Beenden Sie die Konversation

Viele spüren, wenn eine Situation zu angespannt wird. Wenn Ihre Antworten feindselig werden, können Sie das Gespräch an dieser Stelle beenden. Sie sind nicht verpflichtet, mit jemandem zu sprechen.

Sie können höflich, aber bestimmt den Redefluss stoppen und gehen. So vermeiden Sie nicht nur Streit, sondern Sie können sich auch entspannen und Stress abbauen.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie eine giftige Konversation beenden können:

„Es tut mir leid, aber ich muss dieses Gespräch abbrechen. Danke für Ihre Zeit.“

„Ich glaube, die Dinge gehen zu weit, als dass ich mich wohlfühle. Wir sehen uns einfach das nächste Mal.“

„Hey, ich arbeite Mal weiter. Wir sehen uns später.“

5. Ignorieren

Manche Menschen sind Ihre Zeit einfach nicht wert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Diskussion ins Leere läuft, beenden Sie sie genau dort. Keine Antwort, keine Reaktion. Verlassen Sie einfach die Seite und gehen Sie weiter.

Damit verringern Sie die Wahrscheinlichkeit eines Konflikts mit der Person, mit der Sie sich unterhalten haben.


Quellen:

[1]: https://research.fb.com/the-not-so-universal-language-of-laughter/

Recent Posts