Sollte man „Entschuldigung“ sagen, wenn man rülpsen musste?


Wenn Sie rülpsen, ist es in den meisten Gesellschaften üblich, dass Sie „Entschuldigung“ sagen. Es gibt nur wenige leichte Variationen davon auf der ganzen Welt.

Im Allgemeinen sollten Sie sich nach einem Rülpsen immer entschuldigen. Vorzugeben, dass niemand Ihren unschönen Rülpser gehört hat, wird nicht helfen. Auch wenn das Land das Aufstoßen begrüßt, ist es eine gute Idee, die anderen am Tisch zu beobachten. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Ihre Gastgeber die Ausnahme sind.

Ein natürlicher Vorgang

Aufstoßen bzw. Rülpsen, ist der Prozess der Freisetzung von Gas aus dem oberen Verdauungstrakt. Es ist ein natürlicher Vorgang, der bei Menschen jeden Alters auftritt, sogar bei Babys.

Doch während die meisten Menschen es niedlich finden, wenn ein Baby rülpst, sind viele nicht so begeistert, wenn sie einen Erwachsenen rülpsen hören. Noch schlimmer ist es, wenn der Rülpser von starken Gerüchen wie Knoblauch oder Zwiebeln begleitet wird, die manche Menschen als unangenehm empfinden können.

Rülpsen ist ein natürlicher Vorgang, aber das bedeutet nicht, dass es jeder mag. Es ist immer eine gute Idee, sich zu entschuldigen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas getan haben, das eine andere Person beleidigt hat, auch wenn es ein natürlicher biologischer Vorgang ist.

Leise rülpsen

Als Kinder tun Menschen vielleicht Dinge ohne jede Finesse oder auf eine Art und Weise, die gesellschaftlich nicht akzeptabel ist. Wenn sie älter werden, lernen sie, ihre körperlichen Vorgänge so zu steuern, wie es ihnen passt. Zum Beispiel lernen sie, wie sie Gase aus ihren oberen Atemwegen langsam ablassen können, so dass es keine Geräusche gibt.

Dies ist eine hilfreiche Fähigkeit, die es ihnen ermöglicht, sich wohl zu fühlen, wenn sie eine Rede halten oder versuchen, einen Partner zu umwerben. Auch ältere Kinder lernen, Gas unhörbar abzugeben, wenn sie Verstecken spielen, weil sie nicht wollen, dass das Geräusch ihres Aufstoßens ihre Position verrät.

Verantwortung übernehmen

Sich nach dem Rülpsen zu entschuldigen, ist eine Möglichkeit, Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Psychologen haben gezeigt, dass kleinen Jungen nicht immer beigebracht wird, sich zu entschuldigen, wenn ihre Handlungen andere verletzen. Kleine Mädchen hingegen schon. Eine Studie aus dem Jahr 2010 hat gezeigt, dass Männer nicht immer erkennen, wenn ihre Handlungen andere verletzen, was ein weiterer Grund dafür ist, dass sie sich vielleicht weniger häufig entschuldigen.

Wir alle sind verantwortlich für die Art von Beziehungen, die wir mit anderen Menschen haben. Jeder Einzelne in einer Beziehung kann oft unbewusst Dinge tun, die sich darauf auswirken, wie er von der anderen Person gesehen wird. Kleine Handlungen können dazu führen, dass sich jemand verletzt fühlt, aber er sagt vielleicht nichts.

Dieses Prinzip gilt sowohl für intime Beziehungen als auch für lockere oder berufliche Verbindungen. Wenn Sie ständig Dinge tun, die anderen in Ihrem Arbeitsumfeld das Gefühl geben, dass Sie sie nicht so sehr respektieren, wie Sie es sollten, werden sie sich nicht die Mühe machen, die sie machen sollten, um Sie gut zu behandeln.

Wenn Sie zum Beispiel an einem Teamprojekt arbeiten, werden sie vielleicht nicht mehr als das Minimum tun. Manche empfehlen Ihnen vielleicht nicht, eine Präsentation zu halten, weil sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich verhalten werden. Es kann sogar sein, dass sie Sie nicht für eine Beförderung empfehlen, weil sie denken, dass Sie unhöflich sind und sich nicht um die Belange anderer kümmern.

In Psychology Today sagt Beverly Engel, L.M.F.T., dass das Entschuldigen:

  • Uns hilft, emotional mit anderen verbunden zu bleiben
  • Uns daran erinnert, die Tat nicht zu wiederholen
  • Es anderen ermöglicht, uns auf mitfühlende Weise zu betrachten

Sympathie erwecken

Sie denken vielleicht, dass jeder einfach Verständnis dafür haben sollte, wenn Sie rülpsen, aber das ist ganz und gar nicht so. Niemand muss mitfühlend sein. Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um Ihr Mitgefühl zu fördern. Wenn Sie wirklich nicht anders können, als in der Öffentlichkeit zu rülpsen, ermutigt das verbale Entschuldigen andere, Ihnen zu verzeihen.

Eine im Journal of Personality and Social Psychology und auf ResearchGate veröffentlichte Studie von Michael McCullough et al. zeigte, dass eine Entschuldigung eine erhöhte Empathie gegenüber einem entschuldigenden Täter erzeugt. Sie fanden heraus, dass Entschuldigungen die Fähigkeit anderer erhöhen, zu verzeihen. Die Studie fand auch heraus, dass Entschuldigungen Menschen dazu bringen, die Person, die sie beleidigt hat, weniger zu meiden.

Wenn Sie dazu neigen, zu rülpsen und sich nicht zu entschuldigen, werden manche Menschen tatsächlich anfangen, Sie zu meiden. Das gilt besonders, wenn sie durch dieses Verhalten körperlich verärgert sind und Sie es häufig während der Mahlzeiten tun. Sie werden es vermeiden, mit Ihnen zu Mittag zu essen oder andere Mahlzeiten einzunehmen, wenn sie können. Sich zu entschuldigen hilft, all das zu vermeiden.

Verringern des Aufstoßens

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viel rülpsen, kann es sein, dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern müssen. Wenn Sie zum Beispiel viel Kaugummi kauen, kann dies zu übermäßigem Aufstoßen beitragen. Wenn Sie durch einen Strohhalm trinken oder rauchen, kann dies ebenfalls dazu führen, dass Sie mehr als gewöhnlich rülpsen.

Sogar Zahnprothesen können dazu führen, dass Sie mehr rülpsen als sonst, wenn sie nicht richtig sitzen. Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie feststellen, dass Sie zu oft rülpsen und Sie nicht herausfinden können, warum. Manche Menschen leiden an Gastroparese, einer Erkrankung, bei der sich die Nahrung langsamer durch den Verdauungstrakt bewegt als sie sollte. Dies kann dazu führen, dass sie viel mehr rülpsen als normal.

Kulturelle Traditionen respektieren

Manche Menschen entschuldigen sich, wenn sie rülpsen, aus Respekt vor kulturellen Traditionen. Sogar in einem Land kann die Reaktion auf ein Rülpsen von einer Gegend zur anderen leicht variieren. Es kann Gegenden geben, in denen die Leute ernsthaft beleidigt sind, wenn Sie rülpsen und nicht „Entschuldigung“ sagen.

Die Leute in dieser Umgebung denken vielleicht, dass Sie sie gesehen haben und trotzdem weiter laut rülpsen. Manche denken vielleicht, dass Sie ungehobelt sind. Andere könnten sich sogar fragen, ob Ihnen in Ihrem Leben nie gute Manieren beigebracht wurden.

Es gibt Leute, die so beleidigt sein werden, dass sie einen Streit darüber anfangen werden. Sich nach dem Rülpsen zu entschuldigen ist elementar und wenn Sie etwas tun, das in ihrer Gegenwart beleidigend ist, kann es als respektlos ihnen gegenüber angesehen werden. In der Tat kann es als absichtliche Respektlosigkeit interpretiert werden.

Machen Sie den besten Eindruck

Menschen achten auf die Art und Weise, wie sie sich kleiden, ihre Körperhaltung und ihre Manieren, weil sie sich in einem positiven Licht darstellen wollen. Niemand möchte, dass andere sein Verhalten falsch interpretieren oder wegen einer schlechten Angewohnheit weniger von ihm halten. Als menschliche Wesen werden wir auf jemanden herabsehen, wenn er schlechte Manieren zu haben scheint oder keine Rücksicht auf andere nimmt.

Fallstudien zeigen, dass eine bescheidene Entschuldigung sogar einer Marke helfen kann, ihr Gesicht zu wahren. Als KFC das Hähnchen ausging und 900 Restaurants schließen musste, entschuldigten sie sich. Dies kühlte den wachsenden Social-Media-Backlash ab und half, ihre Marke zu retten. Ob Sie es wissen oder nicht, Sie haben eine persönliche Marke und sich nach einem Rülpser zu entschuldigen, hilft, Ihr gutes Image zu wahren.

Rülpsen in einer Firmenumgebung

Viele Menschen verbringen die meiste Zeit ihres Tages bei der Arbeit, daher ist es wahrscheinlich, dass einige der Leute, die Sie rülpsen hören, Ihre Kollegen sind. Es ist bedauerlich, wenn eine Führungskraft vor einer Menschenmenge spricht oder eine Rede im Fernsehen hält und ihr ein Rülpser entweicht.

Um in dieser Situation den besten Eindruck zu machen, sollten sie sich sofort entschuldigen. Gute PR deckt Kränkungen ab, sowohl auf persönlicher als auch auf professioneller Ebene.

Ausnahmen von der Regel

Für fast jede Regel gibt es Ausnahmen und das Rülpsen ist nicht anders. In einigen Ländern wird erwartet, dass Sie laut und vernehmlich rülpsen. Das liegt daran, dass Rülpsen eine Art ist, die Wertschätzung für die Mahlzeit zu zeigen, die Sie gegessen haben.

In China zum Beispiel sollten Sie rülpsen und darauf achten, dass Sie sich danach nicht entschuldigen. Stattdessen sollten Sie darauf achten, dass Sie zufrieden und zufrieden aussehen. Wenn Sie in Taiwan sind, gilt das Gleiche. Wenn Sie also vorhaben, dort irgendwo als Gast bei jemandem zu essen, machen Sie sich darauf gefasst, Ihre üblichen kulturellen Praktiken für eine Weile beiseite zu legen.

Wenn Sie in Singapur sanft rülpsen, wird dies als Zeichen der Wertschätzung für Ihre Mahlzeit angesehen. Das Rülpsen unterscheidet sich hier von dem in China und die Betonung liegt auf der Sanftheit des Rülpsens.

Sogar in Indien gibt es hitzige Debatten darüber, ob es höflich ist, am Esstisch zu rülpsen. Beobachten Sie also, was andere tun, und stellen Sie sicher, dass Ihr Verhalten nicht beleidigend ist.

Übertreiben Sie es nicht

Wenn Sie Erbsen, Kohl oder etwas anderes gegessen haben, das Sie extrem aufstoßen lässt, kann es sein, dass Sie während eines Meetings mehrmals rülpsen müssen. In diesem Szenario können Sie tatsächlich Gefahr laufen, andere mit zu vielen Entschuldigungen zu irritieren.

In einer solchen Situation sollten Sie nach der zweiten Entschuldigung aufhören, sich zu entschuldigen. Versuchen Sie, ein wenig Wasser zu trinken oder etwas anderes zu tun, um die Blähungen zu kontrollieren. Sie können auch versuchen, so leise wie möglich zu rülpsen.

Recent Posts