Wie man höflich um Geld für einen Junggesellinnenabschied bittet


Ein Junggesellinnenabschied ist eines der wichtigsten Ereignisse in Ihrem Leben. Er signalisiert Ihren Übergang vom Single-Dasein zum Verheiratetsein, mit all den Vorteilen und Verantwortlichkeiten, die damit einhergehen.

Wer auch immer für die Planung des großen Events verantwortlich ist, wird früher oder später einen finanziellen Beitrag von den Gästen einfordern müssen.

Seien Sie transparent über die Höhe und die Verwendung des Geldes, das Sie von den Gästen des Junggesellinnenabschieds einsammeln. Sie können sagen: „Das Party-Paket beinhaltet den Transport, die Unterkunft, unsere Nachmittagsveranstaltung und das Catering. Würde es Ihnen etwas ausmachen, 100 Euro vorzustrecken?“.

Subtilität verwenden

Wenn es Ihnen unangenehm ist, um Geld zu bitten, können Sie in der Einladung für einen Junggesellinnenabschied Subtilität verwenden.

Sie könnten der Einladung einen einfachen Spruch hinzufügen, das die Gäste wissen lässt, dass von ihnen eine Spende erwartet wird.

Sie können in diesem Gedicht auch Informationen darüber einfügen, wie viel sie geben können.

Sie könnten z.B. sagen:

„Wenn Sie mir etwas geben wollen, um mir auf meinem Weg zu helfen, würde etwas Geld auf der Bank meinen Tag noch schöner machen.“

„Kluge Frauen haben Geld auf dem Kopf und in der Tasche. Bitte segnen Sie mich mit Ihrer finanziellen Gabe an diesem besonderen Tag.“

„Wir leben von dem, was wir bekommen, mit dem, was Sie geben, machen Sie mein Fest wahr.“

Verwenden Sie Humor

In der Vergangenheit wurden die meisten Einladungen in Form von Karten oder in anderen Formaten verschickt, die es einfach machten, weitere Details zu erwähnen. Heutzutage haben sich die Dinge geändert und manche Frauen verschicken Einladungen zu einer Junggesellinnenparty über ein lustiges Video.

Egal, ob Sie gedruckte Einladungen oder Videos verwenden, Sie können Humor verwenden, um Ihren Standpunkt zu vermitteln.

Ein bisschen Humor macht alle, auch Sie, entspannter, wenn es um Geld geht.

Denken Sie sorgfältig über das Skript des Videos nach und darüber, wie Sie das Thema auf eine Art und Weise einbringen, bei der Sie sich wohl fühlen.

Während Sie die Dinge leicht halten, stellen Sie sicher, dass alle Gäste sich darüber im Klaren sind, wie viel sie geben können und wie schnell Sie ihre finanzielle Hilfe benötigen. Wenn Sie einen Veranstaltungsort für den Junggesellinnenabschied buchen müssen, müssen Sie oft eine Anzahlung im Voraus leisten, daher ist es wichtig, dass Sie die finanziellen Mittel bis zu einem bestimmten Datum erhalten.

Sie könnten sagen:

„Geld macht mich nicht glücklich, aber wenn Sie mir bis zum 1. etwas schicken, habe ich weniger Stress.“

„Wer aus Liebe heiratet, ohne Geld zu haben, ist glücklich. Bitte strecken Sie 50 Euro für die Party vor.“

“ Lächeln ist kostenlos, aber Ihr finanzielles Geschenk wird mein Lächeln noch breiter machen.“

Die Forschung hat gezeigt, dass Lachen hilft, Stress abzubauen, also scheuen Sie sich nicht, Humor in Ihrer Einladung zu verwenden. Es hat sich auch gezeigt, dass Humor Ängste abbaut, also kann der Einsatz von Humor dazu beitragen, dass Sie sich entspannter fühlen, wenn Sie um Geld bitten.

Übertreiben Sie es nicht. Subtiler Humor ist in Ordnung, aber Sie werden wissen, was für Sie und Ihre Gäste am besten funktioniert.

Humor, der geschickt eingesetzt wird, um Ihre Bitte vorzubringen, kann helfen, Ihre Botschaft zu unterstreichen. Die Gäste werden sich an die Notwendigkeit einer Spende erinnern, wenn sie sich an Ihre humorvolle Präsentation erinnern und sind eher bereit, Ihnen Geld zu überweisen, ohne dass Sie ständig nachfassen oder daran erinnert werden müssen, was manchmal unangenehm sein kann.

Einen Spendentopf aufstellen

Ein Spendentopf ermöglicht es jedem, der zum Junggesellinnenabschied kommt, zu spenden, was er kann. Das entlastet diejenigen, die gerne geben würden, aber aufgrund ihrer aktuellen finanziellen Verpflichtungen vielleicht Grenzen haben.

Diejenigen, die viel geben wollen, können dies auch frei tun, ohne sich Sorgen zu machen, dass es übertrieben ist.

Sie können auf diese Weise leicht Geld von einer Gruppe von Freunden sammeln und alle Kosten für die Party decken. Sie können Informationen über den Spendentopf verschicken und alle wissen lassen, wo sie spenden können.

Sie könnten sagen:

„Hallo, Gwen. Ich habe einen Spendentopf für die Junggesellinnenparty eingerichtet. Du kannst über das Konto bei der XY Bank oder über meine digitale ADX-Geldbörse einen Beitrag leisten. Vielen Dank.“

„Ich habe einen Spendentopf gestartet, um die Kosten für die Junggesellinnenparty zu decken. Sie können jede Summe, die in Ihrem Budget liegt, über das Konto unter #111122 spenden.“

„Ich plane, einen Spendentopf für Julies Junggesellinnenabschied am Wochenende zu verwenden. Bitte geben Sie, was Sie können. Das Konto lautet #2221112.“

„Ich habe einen Spendentopf auf dem Konto XY #2222111 angelegt. Beträge in jeglicher Höhe werden angenommen.“

Bitten Sie um eine bestimmte Summe

Manchmal ist es eine gute Idee, einfach jede Person, die zur Party kommt, zu bitten, einen bestimmten Geldbetrag beizusteuern. Sie könnten ein Budget für die Veranstaltung erstellen, das sicherstellt, dass alle Kosten gedeckt sind.

Teilen Sie das Budget durch die Anzahl der Personen und bitten Sie jeden Gast, den gleichen Betrag beizusteuern.

Sie könnten sagen:

„Hi, Trisha. Ich bitte alle um einen Beitrag von 50 Euro für den Junggesellinnenabschied.“

„Hi, Nalini. Ich würde mich freuen, wenn jeder Gast 30 Euro für die Junggesellinnen-Party beisteuern könnte.“

„Hi, Amanda. Der Junggesellinnenabschied findet am Datum X statt und ich möchte, dass du dabei bist. Ich bitte jeden Gast um einen Beitrag von 60 Euro.“

Details geben

Während viele Menschen bereit sind, zu spenden, fühlen sich manche Menschen vielleicht noch wohler beim Spenden, wenn sie genau wissen, wofür ihr Geld ausgegeben wird. Wenn Sie Ihre Einladungen verschicken, machen Sie daraus ein Komplettpaket.

Geben Sie Informationen zu jedem Aspekt der Party, damit die Gäste eine Vorstellung davon haben, was die Kosten sind.

Sie könnten sagen:

„Hallo, Shaniqua. Hier sind die Details zum Party-Paket.“

„Ich möchte, dass ihr Ladies genau wisst, wie viel ihr ausgeben werdet.“

„Das ist im Party-Paket enthalten“

Machen Sie in Ihrer Einladung deutlich, dass von Ihrem Gast erwartet wird, dass er die Kosten im Voraus bezahlt. Ihre Trauzeugin oder ein anderer Gast kann sogar anbieten, die Anzahlung für den Veranstaltungsort zu übernehmen, wenn sie es sich leisten können.

Machen Sie deutlich, dass auch Geschenke, die größer als der Mindestbetrag sind, willkommen sind.

Bitten Sie sie einfach, Ihnen auszuhelfen

Wenn Sie wissen, dass viele der Gäste aufgrund von Jobverlusten oder anderen Umständen schwere Zeiten durchmachen, ist es wichtig, die Kosten für den Junggesellinnenabschied in einem Rahmen zu halten, den sich jeder, auch Sie, leisten kann.

Sie wollen nie, dass der Veranstaltungsort so teuer ist, dass einige der wichtigsten Leute der Braut das Gefühl haben, eine Ausrede zu erfinden, um nicht zu kommen, um etwas zu vermeiden, das sie nicht bezahlen können.

Sie könnten sagen:

„Hi, Tia. Könntest du mir mit einem kleinen Geldgeschenk für die Party aushelfen?“

„Hi, Rick. Könntest du ein bescheidenes Geschenk für die Veranstaltung geben?“

„Hi, Cade. Könntest du 10 Euro für die Partykasse geben?“

Sie können einfach jemanden bitten, Ihnen zu helfen, je nachdem, wie viel er sich leisten kann. Um dies zu tun, müssen Sie möglicherweise mit jeder Person ein Einzelgespräch führen.

Lassen Sie sie in der Einladung einfach wissen, dass finanzielle Beiträge sehr willkommen sind. Sie können die Kontonummer Ihrer Bank oder andere relevante Informationen angeben.

Nachdem sie die Einladung erhalten haben, können Sie jede Person einzeln anrufen und mit ihr sprechen.

Fragen Sie sie direkt, wie viel sie beitragen können. Sie müssen die anderen Gäste nicht wissen lassen, wie viel jede Person gibt.

Behalten Sie diese Information einfach für sich, damit sich niemand in Verlegenheit fühlt und Sie eine Bestätigung über den Betrag erhalten, den sie geben können.

Manchmal, wenn Sie jemanden fragen, wie viel er geben kann, möchte er vielleicht eine Spanne angeben.

Basierend auf dem, was Sie über die Umstände der Person wissen, können Sie eine Ober- und Untergrenze vorschlagen. Ihre Spanne kann für jede Person angepasst werden, ohne dass sie es merkt.

Verwenden Sie einen Geldbaum

Wenn Sie genug Bargeld haben, um einen Teil der Kosten für den Junggesellinnenabschied sofort zu decken, müssen Sie vielleicht keinen Druck auf die Gäste ausüben, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu zahlen. In diesem Fall können Sie eine indirekte Methode verwenden, um auf der Veranstaltung um Geld zu bitten.

Lassen Sie die Gäste wissen, dass Geldgeschenke auf der Veranstaltung in einem bestimmten Format angenommen werden.

Machen Sie es ihnen klar, denn einige Leute werden es im Voraus wissen müssen, damit sie einen Scheck bereithalten oder ihr Geldgeschenk in einer anderen Form bereithalten können. Einige Gäste können eine elektronische Überweisung vornehmen, möchten aber vielleicht die Karte mit der Quittung für diese Transaktion auf der Party an Sie übergeben.

Stellen Sie den Geldbaum an einem zentralen Ort auf und sorgen Sie dafür, dass er leicht zu finden ist. Niemand sollte danach suchen und ihn zwischen den anderen Dekorationen für die Feier vermissen.

Sie können einen echten Topfbaum oder Strauch für diesen Zweck verwenden. Sie können auch einen künstlichen Baum mit einem geschmackvollen Schild in der Nähe des Baumes verwenden, das die Gäste daran erinnert, dass ihre Geldgeschenke willkommen sind.

Elektronische Überweisungen vs. persönliche Bargeldgeschenke

Es ist wichtig, in welcher Form das Geld übergeben wird. Manche Freunde möchten vielleicht einen vordatierten Scheck überreichen, weil sie Sie wissen lassen wollen, dass sie schenken wollen, aber vielleicht bis zum Zahltag kein Geld auf ihrem Konto haben.

Die Realität ist, dass einige Personen sich vielleicht nicht einmal bei elektronischen Überweisungen wohlfühlen, wenn dies Ihre bevorzugte Methode ist, um Geldgeschenke zu erhalten.

Wenn Sie um Geld für einen Junggesellinnenabschied bitten, sollten Sie allen Gästen Optionen geben. Stellen Sie sicher, dass es Alternativen gibt, die zu jeder Person passen, egal, was ihr Schenkungsstil ist.

Einige möchten vielleicht bei Ihnen vorbeifahren und Ihnen eine Karte mit Bargeld darin geben. Andere sind vielleicht bereit, eine Überweisung auf Ihre Bitcoin-Brieftasche vorzunehmen.

Sie könnten sagen:

„Ich bin am Samstag zu Hause, wenn Sie mit Ihrem Geldgeschenk vorbeikommen wollen.“

„Ich habe ein Cryptocurrency-Konto, wenn das für Sie bequem ist.“

„Ich habe ein Konto bei der Bank X und kann dort Geldgeschenke annehmen.“

Recent Posts