Ist es unhöflich, die Bezahlung anzubieten?


Ist es unhöflich, anzubieten, für etwas zu bezahlen? Die meisten Menschen denken nicht so. Dennoch sollten Sie nie davon ausgehen, dass jemand anderes für Sie bezahlen wird!

Laut unserer Umfrage findet es eine deutliche Mehrheit der Befragten nicht unhöflich, wenn jemand anbietet, zu bezahlen. Geben Sie eine kurze Erklärung, dass Sie zahlen werden, wie z. B.: „Es hat so viel Spaß gemacht, Zeit mit Ihnen zu verbringen. Ich werde mich um unsere Rechnung kümmern.“

Die Umfrage

Um herauszufinden, ob Menschen es als unhöflich empfinden, wenn jemand anbietet, zu bezahlen, haben wir 105 Personen in den USA befragt.

Halten Sie es für unhöflich, wenn jemand anbietet zu zahlen?

Unsere Umfrage kam zu dem eindeutigen Ergebnis, dass 96 % der Befragten es nicht als unhöflich empfinden, wenn jemand anbietet zu bezahlen. Bieten Sie also ruhig an, zu bezahlen, wenn Sie dies ohne finanzielle Not tun können.

Freunde

Freunden zu treffen ist eine tolle Art, sich die Zeit zu vertreiben. Es hilft Ihnen, sich mit anderen zu verbinden, Spaß zu haben und zu entspannen. Das Angebot, zu zahlen, wenn Sie mit einem Freund ins Kino oder zum Abendessen gehen, kann eine gute Möglichkeit sein, zu zeigen, dass Ihnen die Beziehung wichtig ist.

Es muss nicht teuer sein, selbst eine Tasse Kaffee, während Sie sich ab und zu unterhalten, ist etwas, das Sie für Sie bezahlen können.

Wenn Sie eine Einladung aussprechen, bieten Sie zu diesem Zeitpunkt an, zu bezahlen.

Es könnte einen Unterschied machen, ob sie die Einladung annehmen oder nicht. Es verhindert auch, dass es zu Missverständnissen darüber kommt, wer zahlt, wenn Sie sich tatsächlich treffen.

Sie können aber auch spontan anbieten, zu zahlen, z. B. wenn Sie ein Eis essen gehen.

Was Sie sagen sollten:

„Wollen wir uns am Freitag auf einen Kaffee und ein Dessert treffen? Ich freue mich darauf und kann es kaum erwarten, dich zu treffen!“

Lass uns zusammen essen gehen, ich zahle. Wohin möchtest du gehen?“

„In die neue Filmkomödie, in der mein Lieblingsschauspieler mitspielt! Ich habe schon zwei Karten gekauft; möchtest du ihn mit mir sehen?“

„Danke, dass du Karten für das Theaterstück gekauft hast. Es hat mir sehr gut gefallen; kann ich uns zum Abendessen einladen, bevor wir zum Stück gehen?“

Familie

Mit der Familie auszugehen ist eine großartige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben und sich mit ihr zu verbinden. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Geburtstage, Feiertage, Meilensteine und verschiedene Errungenschaften zu feiern.

Seien Sie nicht schüchtern und bieten Sie an, bei solchen Feiern zu bezahlen!

Was Sie sagen sollten:

„Ich bin so stolz auf dich, dass du deinen Abschluss in der Krankenpflege gemacht hast. Ich weiß, dass Du hart gearbeitet und rund um die Uhr gelernt hast, um dies zu erreichen! Lass uns zur Feier des Tages essen gehen, und ich würde zu Deinen Ehren gerne die Kosten dafür übernehmen.“

„Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Beförderung! Lassen Sie uns zur Feier des Tages ausgehen, und ich werde dafür bezahlen. Bestellen Sie, was Sie wollen, auch den Nachtisch!“

„Kellnerin, wenn Sie einen Moment Zeit haben, können Sie uns die Rechnung bringen? Ich werde heute Abend bezahlen und mich um das Trinkgeld kümmern.“

„Der Ruhestand ist aufregend! Denken Sie an all die freie Zeit, die Sie für Ihre Hobbys und zum Reisen haben werden! Drinks auf mich heute Abend zur Feier nach der Arbeit!

„Danke, dass ihr alle gekommen seid, um mit mir meinen Geburtstag zu feiern! Die Jahre summieren sich schnell, aber ich bin dankbar, dass ich bei guter Gesundheit bin. Ich plane, heute Abend das Essen und die Getränke für alle zu bezahlen, die gekommen sind, um mir beim Feiern zu helfen.“

Verabredungen

Verabredungen können teuer sein, wenn man die ganze Zeit bezahlt, aber es kann nett sein, wenn die andere Person anbietet, dies zu tun! Es ist nicht unhöflich, bei einem Date anzubieten, zu zahlen!

Als allgemeine Faustregel gilt, dass die Person, die den anderen eingeladen hat, bezahlen sollte, aber das bedeutet nicht, dass Sie es nicht auch anbieten können!

Der Mann muss auch nicht immer zahlen. Es ist erfrischend, wenn beide Personen bereit sind, für einen Abend zu bezahlen, vor allem, wenn die Verabredungen öfter stattfinden.

Was Sie sagen sollten:

„Ich genieße es wirklich, Zeit mit dir zu verbringen, und liebe es, hier zu essen! Danke für die Einladung, aber ich würde gerne dieses Mal für uns bezahlen.“

„Ich hatte heute Abend viel Spaß; hättest du Lust, dieses Wochenende zu einem Baseballspiel zu gehen? Ich lade dich ein, da du heute Abend alles bezahlt hast.“

„Ich freue mich schon auf unsere Verabredung morgen Abend, aber macht es dir etwas aus, wenn ich dafür bezahle? Das Restaurant ist teuer, und ich fühle mich nicht wohl dabei, wenn du schon wieder für mich an einem solchen Ort bezahlst.“

„Es ist rücksichtsvoll von dir, für unsere Verabredungen zu bezahlen, aber ich möchte es dieses Mal tun. Ich weiß, dass sich die Kosten summieren und ich möchte, dass wir weiterhin ausgehen und Spaß haben können!“

„Kann ich die Rechnung heute Abend übernehmen? Das würde ich gerne tun.“

Geschäftsabschlüsse

Essen und Unterhaltung sind oft Teil von Geschäftsabschlüssen. In der Regel ist der Gastgeber derjenige, der für das Essen und die Aktivitäten bezahlt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Anwesenden dies erwarten oder ausnutzen sollten.

Wenn Sie anbieten, zu zahlen, zeigt das, dass Sie nicht nur wegen der Werbegeschenke mitkommen.

Es zeigt, dass Sie wirklich an einem möglichen Geschäftsabschluss mit ihnen interessiert sind.

Was Sie sagen sollten:

„Ich bin heute Abend zum Essen eingeladen, um unsere Optionen zu besprechen, aber bitte erlauben Sie mir, die Rechnung zu übernehmen. Sie waren während meines Aufenthaltes hier sehr großzügig. Lassen Sie mich die Gastfreundschaft heute Abend erwidern.“

„Lassen Sie uns heute Abend den Vorschlag durchgehen und etwas trinken. Ich werde mich um die Bezahlung kümmern, und sie bieten auch Essen an. Ich weiß, dass das Hotel, in dem Sie wohnen, nur begrenzte Möglichkeiten hat.“

„Hätten Sie Lust, morgen Abend mit einem Teil des Teams zu einem Footballspiel zu gehen? Ich habe Eintrittskarten über unsere Firma bekommen. Ich würde mich freuen, wenn Sie und Ihr Ehepartner sich uns anschließen würden!“

Wenn sie Ihr Angebot ablehnen

Es wird Zeiten geben, in denen Sie anbieten, zu zahlen, man Sie aber nicht lässt. Sie sehen Sie nicht als unhöflich an, aber sie wollen nicht, dass Sie die Kosten übernehmen. Wenn das der Fall ist, seien Sie gnädig und danken Sie ihnen für das, was sie bezahlt haben.

Tun Sie Ihr Bestes, um die Gastfreundschaft auch zu einem späteren Zeitpunkt zu erwidern.

Das können Sie tun, indem Sie ihnen eine Einladung aussprechen und im Voraus klar machen, dass Sie dann derjenige sein werden, der dafür bezahlt!

Was Sie sagen sollten:

„Danke, dass Sie bezahlt haben, das ist sehr nett von Ihnen und ich weiß es zu schätzen!“

„Nochmals vielen Dank, und das nächste Mal zahle ich, keine Diskussion darüber!“

Recent Posts