Ist es unhöflich, jemanden zu fragen, ob er reich ist?


Um zu entscheiden, ob es unhöflich ist, jemanden zu fragen, ob er reich ist, sollten Faktoren wie der Tonfall, der Zweck, zu dem die Frage gestellt wird, wie nahe Sie der Person stehen, der Ort und der Kontext, in dem sie gestellt wird, berücksichtigt werden.

Die Wahrheit ist, dass Menschen, die wirklich wohlhabend sind, kein Problem haben werden, diese Frage zu beantworten, also ist es nicht unhöflich, jemanden zu fragen, ob er reich ist. Aber es gibt Kulturen, die sich die Vorstellung bewahrt haben, dass es unhöflich ist, über Geld zu sprechen.

Viele Menschen haben Vorurteile, wenn es darum geht, über Geld zu sprechen, aber dafür gibt es eine sehr einfache Erklärung. Wenn sich jemand durch diese Frage beleidigt fühlt, bedeutet das, dass er schlecht gebildet ist, aber finanziell, denn diejenigen, die finanziell reich sind, fühlen sich nicht schlecht, weil sie so sind.

Es gibt den Glauben, dass Geldfragen nicht offen diskutiert werden sollten, aber reiche Menschen haben diese Überzeugungen über Geld abgelegt, sonst wären sie keine reichen Menschen.

Das Problem tritt auf, wenn wir Menschen fragen, die nicht wirklich reich sind, die einen bestimmten Lebensstil „wie reich“ leben, aber durch Schulden oder indem sie alles ausgeben, was sie verdienen, ohne ein Nettovermögen zu haben, das ihren Reichtum oder ihren Lebensstandard unterstützt. Reichtum wird nicht daran gemessen, was jemand verdient, sondern am Nettovermögen.

Genauso müssen Sie die Art und Weise, in der diese Fragen gestellt werden, immer kontextualisieren, denn sie in einem unpassenden Kontext zu stellen, kann zu unangenehmen Fragen führen, und Sie werden nicht die Antwort bekommen, die Sie erwarten.

Die Frage, ob jemand reich ist, ist einfach eine Frage, die es Ihnen erlaubt, einen wichtigen Aspekt des Lebens einer Person zu erfahren. Und daran ist nichts auszusetzen. Aber zu wissen, wie man fragt, ist eine Kunst; und es ist wichtig, einen Weg zu finden, diese Frage richtig zu stellen.

Tipps für die Frage, ob jemand reich ist

Sie haben die Frage, die Sie stellen wollen, bereits in der Hand, aber bevor Sie sie stellen, bewerten Sie die Situation, in der Sie sich befinden.

1. Hat Ihre Frage mit dem Thema des Gesprächs zu tun?

Bevor Sie die Frage stellen, ob jemand reich ist, sollten Sie abwägen, ob das Gespräch, das Sie gerade führen, dies zulässt.

Hat meine Frage mit dem Thema zu tun, über das wir gerade sprechen? Wenn nicht, wäre Ihre Frage völlig aus dem Zusammenhang gerissen, was bedeutet, dass dies nicht der richtige Zeitpunkt für die Frage ist.

2. Wie lautet die Antwort?

Wenn im Gegenteil, das Gespräch angemessen ist, weil es mit dem zu tun hat, was Sie fragen wollen, sollten Sie vorher darüber nachdenken, warum Sie diese Frage stellen wollen. Warum wird es Ihnen helfen, die Antwort zu kennen?

Wenn es einen wichtigen Grund gibt, und die Antwort Ihnen helfen wird, dann können Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Fragen, die nur aus Neugierde und ohne Zusammenhang gestellt werden, lassen Sie unhöflich und ohne gesunden Menschenverstand aussehen.

3. Denken Sie an das richtige Umfeld

Die Frage, ob jemand reich ist, ist etwas sehr persönliches, deshalb müssen Sie die Zeit und den Ort, an dem Sie es tun, gut abwägen. Am Besten fragen Sie, wenn Sie mit der Person allein sind, und setzen Sie sie nicht der Gefahr aus, vor anderen Leuten zu antworten.

Sicherlich wissen wir nicht, wie die Person diese Frage aufnimmt und ob sie, um ihre Situation zu erklären, über persönliche Themen sprechen muss. Wenn Ihre Antwort von den Menschen um Sie herum beeinflusst wird, dann werden Sie keine so gehaltvolle Antwort bekommen.

Wenn Sie fragen, wenn Sie mit dieser Person allein sind, führt die Frage zu einem offenen Gespräch und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Ansichten einer anderen Person über ihren finanziellen Reichtum kennenzulernen.

Kontext und Grad des Vertrauens

Vielen Menschen wurde beigebracht, dass es vulgär oder unhöflich ist, über Geld zu sprechen, zu sagen, wie viel sie verdienen oder zu fragen, ob jemand reich ist. Aber in Wirklichkeit kommt es auf den Kontext der Frage und das Vertrauen an, das zu dieser Person besteht.

Es ist wirklich nicht klug, jemanden zu fragen, wenn Sie sich gerade erst kennengelernt haben, wenn er Sie gerade erst vorstellt oder diese Person kennenlernt, weil noch keine Vertrauensebene zwischen Ihnen besteht.

Um dazu zu kommen, das Thema Geld anzusprechen und ob die Person wohlhabend ist, muss sie Ihnen und Ihren Absichten erst einmal vertrauen. Berücksichtigen Sie also die oben genannten Tipps und entscheiden Sie sich dann, zu fragen.

Wenn es sich um eine Person handelt, die Sie bereits kennen und zu der Sie ein gewisses Maß an Vertrauen haben, sollte dies kein Hindernis sein, im Gegenteil, wenn Sie diese Frage stellen, wird das Vertrauensniveau zwischen Ihnen steigen.

Diese Frage wird notwendig, wenn Sie eine Art von Beziehung zu dieser Person haben, sei es ein Freund, Partner oder sogar Arbeitskollegen.

Die Fähigkeit, über dieses Thema zu sprechen, hängt direkt mit dem Grad des Vertrauens zusammen, das zwischen Ihnen besteht.

Für Paare ist es zum Beispiel normal, sich diese Frage zu stellen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Partner einen Lebensstil hat, der dem einer wohlhabenden Person zu entsprechen scheint. Es sollte eine Frage sein, die aus Interesse gestellt wird – genauso wie die Frage nach dem Bildungsstand.

Es ist auch in Ordnung, einen Freund oder eine Freundin zu fragen, ob er oder sie reich ist; er oder sie wird Ihnen möglicherweise erzählen, wie er oder sie zu seinem/ihrem Vermögen gekommen ist und wird Ihnen helfen, zu verstehen, wie er oder sie denkt. Sie werden die Möglichkeit haben, sich durch ihre Lehren und ihre Freundschaft zu bereichern.

Stellen Sie eine offene Frage

Nachdem Sie diese Tipps beachtet haben, sollte Sie nichts mehr davon abhalten, die Frage zu stellen, die Sie auf dem Herzen haben.

Aber etwas, das uns sehr helfen wird, damit die Person, die wir fragen, sich nicht unwohl fühlt, ist ein angemessener Tonfall.

Um einen guten, freundlichen und offenen Tonfall zu erreichen, ist es wichtig, dass Sie sich von Anspannung befreien. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es sich um eine unangenehme Frage handelt, werden Sie die Frage wahrscheinlich in einem unangenehmen Tonfall stellen.

Sie müssen die Tatsache akzeptieren, dass es nicht falsch ist, zu fragen, ob eine Person reich ist und dass diese Frage im Gegenteil zu einem bereichernden Gespräch für Sie und diese Person führen kann.

Außerdem macht ein angemessener Tonfall die Frage offen und nicht verschlossen, d.h. Sie können durch Ihren Tonfall die Bereitschaft der Person zur Antwort beeinflussen.

Eine Antwort wie ein einfaches „Ja oder Nein“ wird Ihnen nicht viel nützen. Die Idee ist, dass die besagte Person offen antworten und Ihnen Dinge darüber erzählen kann, warum sie reich ist, warum nicht, oder wie ihr Prozess ist, eine reiche Person zu werden.

Das Lösen der Spannung durch das Fragen wird die Spannung in der Kehle lösen, und deshalb werden wir beim Fragen keine Unsicherheit übertragen. Ihre natürliche und sichere Stimme wird der Person, die Sie fragen, Sicherheit vermitteln, und das wird ihre Antwort positiv beeinflussen.

Beispiel: So stellt man die richtige Frage

Es ist am besten, Fragen zu stellen, die prägnant und klar sind; vermeiden Sie lange Fragen, die zu verwirrend werden können.

Es ist sehr wichtig, dass die Person Ihre Frage klar versteht. Fragen sind eine Gelegenheit, die andere Person ihre Antwort mit relevanten Informationen begründen zu lassen.

Denken Sie daran, Vertrauen in Ihrem Tonfall zu vermitteln und tun Sie es mit einem sanften Ton.

Um zu wissen, ob eine Person reich ist, müssen Sie keine langen Fragen stellen, um Ihre Absichten zu erklären oder ähnliches. Ihr Tonfall und Ihr Selbstvertrauen werden der anderen Person zu verstehen geben, dass Ihre Frage wirklich etwas Wichtiges ist.

Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind und sowohl Kontext als auch der bisherige Gesprächsverlauf passen ist Ihre Chance gekommen. Sie können beginnen, indem Sie sagen:

„Da wir darüber gesprochen haben, würde ich gerne wissen, ob Sie sich als reiche Person betrachten.“

Stellen Sie die Frage so einfach, unverblümt und ohne viel Erklärung. Die Person wird anfangen zu erzählen, ob sie sich für eine reiche Person hält und warum. Und Sie werden viel mehr über ihr wirtschaftliches Niveau erfahren, ob sie wirklich eine reiche Person ist oder welche Art von Arbeit sie macht.

Reiche Menschen finden es nicht anstößig, über Geld zu sprechen

Es gibt den Glauben, dass es unangenehm sein kann, nach Geld zu fragen, weil Geld für viele Menschen immer noch ein Tabuthema ist und offen darüber zu sprechen, ihnen unangenehm ist und sie sich scheuen, die Wahrheit zu sagen.

Bei reichen Menschen ist das jedoch nicht der Fall, denn sie sind reich geworden, weil Sie eine Verbindung zu Geld haben; sie suchen es, sie mögen es und sie fühlen sich nicht schlecht, wenn sie Geld haben.

Die meisten Menschen empfinden diese Frage als unhöflich, weil es um das Privatleben eines anderen geht. Aber das muss nicht sein, wenn die Frage im richtigen Kontext, am richtigen Ort und mit den richtigen Leuten gestellt wird.

Wenn Sie diese Frage jemandem stellen, von dem wir annehmen, dass er sich auf einem hohen wirtschaftlichen Niveau befindet, können Sie über Ihre Situation sprechen und erhalten hervorragende Ratschläge, wie Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen können.

Dies ist ein Thema, das unter Freunden, Partnern oder Kollegen frei diskutiert werden sollte. Wenn es ein Tabu ist zu fragen, liegt es daran, dass man einen falschen Glauben über Geld hat.

Zum Beispiel kann jemand den Glauben haben, dass „Geld schmutzig ist“, und diese Person wird ein Problem damit haben, über Geld zu sprechen. Dies sind nichts anderes als einschränkende Glaubenssätze in Bezug auf wirtschaftlichen Reichtum.

Recent Posts