Wie sagt man professionell „notiert“?

Bleiben Sie bei Ihren Antworten stets professionell, wenn Sie Informationen jeglicher Art erhalten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, der anderen Partei für das zu danken, was sie Ihnen mitgeteilt hat.

Das kann ein Vorgesetzter, ein Kollege oder jemand aus einem anderen Unternehmen sein, mit dem Sie zusammenarbeiten. In bestimmten Fällen kann es sich auch um einen Kunden handeln.

Vermeiden Sie es, einfach nur „notiert“ oder „ich habe es verstanden“ zu sagen. Geben Sie sich mehr Mühe, um einen professionellen Ton anzuschlagen, den andere zu schätzen wissen. Das Ziel ist es, den Betreffenden wissen zu lassen, dass Sie von den bereitgestellten Informationen begeistert sind.

Sie möchten nicht, dass der Betreffende zweimal darüber nachdenkt, bevor er Ihnen in Zukunft etwas Derartiges mitteilt.

Danken Sie für die Informationen

Seien Sie in Ihrem Arbeitsumfeld fröhlich und positiv. Ein solches Verhalten ist ansteckend und trägt dazu bei, Ihren Charakter in einer Weise zu zeigen, die andere respektieren.

Bedanken Sie sich bei denjenigen, die Ihnen Informationen gegeben haben, und lassen Sie sie wissen, dass Sie sich an das Gesagte erinnern werden.

Bedanken Sie sich aufrichtig und gehen Sie auf die Informationen ein, die Sie erhalten haben. Dabei kann es sich um eine neue Lernmethode, eine Möglichkeit zur Zeitersparnis oder um eine Methode zur Fehlervermeidung handeln. Teilen Sie ihnen mit, welchen Wert die Lösung für Ihre Arbeit hat und welchen persönlichen Nutzen Sie daraus ziehen können.

Was Sie sagen sollten:

„Danke, das werde ich von nun an tun.“

„Vielen Dank für die Informationen. Ihre Methode ist schneller und effizienter.“

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mir zu zeigen, wie man es richtig macht.“

„Ich sehe jetzt, wo ich Fehler gemacht habe. Es ist sehr nett von Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um mir zu zeigen, wie man das macht.“

„Ich kannte diese Informationen nicht und bin froh, dass Sie sie mir gegeben haben.“

„Vielen Dank, es ist toll, dass ich das Programm jetzt habe.“

Drücken Sie Ihre Wertschätzung dafür aus, wie Ihnen das geholfen hat

Wenn andere ihr Wissen mit Ihnen teilen, sollten Sie das zu schätzen wissen. Halten Sie es nicht für selbstverständlich, dass andere immer so hilfsbereit sind. In jedem Arbeitsumfeld gibt es viel zu lernen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Ihr erster Tag ist oder ob Sie schon seit Jahren dort arbeiten.

Niemand möchte sich am Arbeitsplatz ausgenutzt oder für selbstverständlich gehalten fühlen. Wenn Sie jemandem Ihre Wertschätzung für seine Hilfe zum Ausdruck bringen, kann das die Person motivieren.

Sie werden sich daran erinnern, was sie leisten und warum es wichtig ist. Sie werden eine persönliche Zufriedenheit in dem Wissen finden, das sie haben und wo sie es anwenden. Dieses Gefühl des Selbstwerts ist in jedem Beruf wichtig.

Was Sie sagen sollten:

„Ich verstehe jetzt, und ich bin Ihnen dankbar für Ihre Geduld, mit der Sie mich durch das Thema geführt haben.“

„Noch nie hat sich jemand die Zeit genommen, mir zu zeigen, wie man das macht. Ich werde diese Informationen gut gebrauchen können.“

„Ich werde mich immer an Ihre Freundlichkeit und Ihre Fürsorglichkeit erinnern, mir zu helfen.“

„Wow, ich wusste nicht, dass das mit diesem System möglich ist, Sie sind unglaublich!“

„Das sind definitiv Informationen, die ich mir aufschreiben und wieder verwenden werde, vielen Dank!“

„Nur wenige Menschen nehmen sich die Zeit, anderen zu helfen, sie sind so sehr in ihre eigenen Projekte vertieft. Sie sind einmalig.“

Teilen Sie mit, dass Sie diese Informationen Ihren wichtigen Notizen hinzufügen werden

Gute Informationen sollten dokumentiert werden, damit Sie immer wieder auf sie zurückgreifen können. Außerdem ist es so einfacher, sie mit anderen zu teilen.

Lassen Sie Ihre Kollegen wissen, dass Sie diese Informationen festhalten und an andere weitergeben werden.

Es ist erstaunlich, wie der Informationsschatz, über den eine Person verfügt, auf so viele andere übergreifen und sie beeinflussen kann. Die Person ist sich vielleicht gar nicht bewusst, wie viel Wissen sie zu bieten hat, bis Sie mit ihr sprechen und sie ermutigen, es weiterzugeben, damit alle weiter lernen können.

Was Sie sagen sollten:

„Diese Details müssen in das Schulungshandbuch aufgenommen werden. Ich werde meinen Vorgesetzten bitten, sie hinzuzufügen.“

„Ich weiß, dass ich diese Informationen wieder brauchen werde, und ich werde sie zu meinen anderen wichtigen Notizen hinzufügen, damit ich sie leicht nachschlagen kann.“

„Ich werde diese Informationen zu unserer nächsten Dienststellenbesprechung mitnehmen. Ich bin mir sicher, dass auch viele andere in der Abteilung davon profitieren werden.“

„Sie sollten für all diese großartigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, die Sie leisten, anerkannt werden. Das macht die Arbeit für uns alle so viel einfacher.“

„Ich glaube, ich habe das schwieriger gemacht, als es wirklich war. Jetzt, wo Sie es mir auf eine neue Art und Weise erklärt haben, kann ich es mir erfolgreich vorstellen.“

„Ich möchte sicherstellen, dass alle neu eingestellten Mitarbeiter diese Informationen erhalten, sobald sie anfangen. Ich weiß, dass sie mir beim Lernen sehr geholfen hätten.“

Teilen Sie mit, wie diese Informationen Ihnen helfen werden

Das Wichtigste für ein Unternehmen ist, dass es Mitarbeiter hat, denen es bei der Interaktion mit Kunden/Klienten vertraut. Ein solides Wissen um die besten Lösungen anzubieten, ist von unschätzbarem Wert.

Wenn jemand Informationen weitergibt, die Ihnen dabei helfen, ein solches Ziel zu erreichen, sollten Sie sicherstellen, dass er es weiß!

Nennen Sie Beispiele dafür, wann Sie diese Informationen für Kunden/Klienten hätten verwenden können. Die Person, die Ihnen die Informationen mitteilt, wird vielleicht überrascht sein, welche Wirkung sie gehabt hätte. Er wird begeistert sein, wenn er erfährt, welchen Nutzen solche Details jetzt haben können.

Was Sie sagen sollten:

„Ich werde die Anweisungen befolgen, die Sie mir gegeben haben; ich denke, das wird die Lösung von Kundenanfragen zu diesem Thema beschleunigen.“

„Wir haben oft Probleme mit der Berechnung von Erstattungsbeträgen, und dieses Tool wird dieses Problem in Zukunft beseitigen.“

„Ich denke, das wird mir helfen, bei potenziellen Kunden einen Fuß in die Tür zu bekommen. Es wird sicherlich ihre Aufmerksamkeit erregen.“

„Das war für uns lange Zeit eine Hürde. Ich bin begeistert von den Details, die Sie uns mitgeteilt haben, um diese Hürde ein für alle Mal zu überwinden.“

„Ich wünschte, ich hätte diese Informationen schon vor Jahren gehabt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel Zeit und Frustration sie mir erspart hätten!“

„Ich kann nicht glauben, wie lange ich schon hier arbeite und das nicht wusste!“