Wie antwortet man auf „Ich hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende“?


Wie Sie auf „Ich hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende“ reagieren, hängt von Ihrer Beziehung zu Ihrem Gesprächspartner ab. Wenn es sich um einen Freund oder ein Familienmitglied handelt, sind Sie vielleicht eher geneigt, ein ausführliches Gespräch mit ihm zu führen und ihm zu erzählen, was Sie am Wochenende gemacht haben.

Wenn es sich um jemanden handelt, den Sie von der Arbeit kennen oder den Sie gerade erst kennengelernt haben, können Sie sich mit Ihrer Antwort kurz fassen und Ihr Wochenendszenario für sich behalten.

„Danke, ich hatte ein schönes Wochenende“ ist eine gute Antwort auf die Frage „Ich hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende“, mit der Sie immer richtig liegen. Sie können es dabei belassen oder ein Gespräch beginnen, indem Sie die andere Person fragen, wie ihr Wochenende war.

Unabhängig davon, wie viel oder wie wenig Sie Ihrem Gesprächspartner mitteilen, sollte Ihre Antwort freundlich und optimistisch ausfallen. Die Person ergreift die Initiative, mit Ihnen zu sprechen und positiv zu sein, und Ihre Antwort sollte dies erwidern.

Bedanken Sie sich

Eine einfache, aber wirkungsvolle Antwort ist es, sich zu bedanken und zur Tagesordnung überzugehen. Sie haben vielleicht nicht die Zeit für mehr als das. Vielleicht kennen Sie die Person nicht gut genug, um darüber hinaus zu plaudern, und daran ist nichts auszusetzen.

Eine kurze, einfache Antwort kann ausreichen, um der Person mitzuteilen, dass Sie ihren Kommentar zu schätzen wissen.

Was Sie sagen sollten:

„Danke, ich hatte ein tolles Wochenende.“

„Danke, es war eine Gelegenheit, sich zu entspannen, und dafür bin ich dankbar.“

„Danke, ich weiß das zu schätzen.“

„Das ist sehr aufmerksam von dir, es war ein schönes Wochenende.“

„Ja, das Wochenende geht immer viel zu schnell vorbei.“

Bestätigen Sie, dass Ihr Wochenende schön war

Wenn Sie etwas ausführlicher werden wollen, können Sie der Person einige positive Dinge über Ihr Wochenende erzählen. Sie können sich kurz fassen und nicht zu viele Details preisgeben, wenn Sie möchten, aber dies ist eine persönlichere Antwort, die dazu beitragen kann, Ihre Beziehung voranzutreiben.

Was Sie sagen sollten:

„Es ging schnell vorbei, aber ich war froh, dass ich etwas Zeit mit der Familie verbringen konnte.“

„Ich habe es genossen; das Wetter war perfekt, um draußen zu sein.“

„Ich hatte ein schönes Wochenende und konnte etwas Zeit mit meiner besten Freundin verbringen.“

„Ich konnte am Wochenende viel von meiner To-Do-Liste abhaken und bin froh, dass die Aufgaben erledigt sind!“

„Nach einer langen Arbeitswoche war es schön, am Wochenende zu entspannen. Ich fühle mich erholt und bin bereit, neue Aufgaben in Angriff zu nehmen.“

Dasselbe für die anderen

Es ist eine gute Art, den Wunsch nach einem schönen Wochenende zu erwidern. Sie können sich entscheiden, ob Sie nur das tun oder auch über Ihr Wochenende sprechen.

Das hängt davon ab, wie viel Zeit Sie zum Reden haben und wie Ihr Verhältnis zum Gesprächspartner ist. Sie haben die Kontrolle über den Verlauf des Gesprächs und die Richtung, in die Sie es lenken wollen.

Was Sie sagen sollten:

„Ich hatte ein wunderbares Wochenende, und ich hoffe, du auch.“

„Mein Wochenende war fantastisch, danke der Nachfrage. Wie war deines?“

„Das ist nett von dir, und ich hoffe, dein Wochenende war auch schön.“

„Das Wochenende war toll, wie war deins?“

„Es war ein großartiges Wochenende, aber es war schneller vorbei, als ich dachte. Hattest du auch ein schönes Wochenende?“

Versuchen Sie, negative Antworten zu vermeiden

Wenn wir uns auf das Positive konzentrieren, sehen wir bessere Möglichkeiten. Wenn wir negativ denken und uns negativ verhalten, ist es schwieriger, den Silberstreif zu sehen. Auch wenn Sie sich zunächst über Ihr Wochenende beschweren wollen, versuchen Sie, dies zu vermeiden.

Denken Sie an etwas Positives, von dem Sie berichten können. Konzentrieren Sie sich darauf und nicht auf die negativen Aspekte.

Mit einer solchen Einstellung sind Sie produktiver und glücklicher. Außerdem sind andere dann eher geneigt, Ihnen zuzuhören, wenn Sie ihnen etwas mitteilen.

Was Sie sagen sollten:

„Ich habe nicht so viel geschafft, wie ich gehofft hatte, aber ich fühle mich gut mit dem, was ich erledigt habe!“

„Es war wie im Flug vorbei, aber es war schön, etwas zu tun, was Spaß macht, und sich nicht um die Arbeit zu kümmern.“

„Es war ein anstrengendes Wochenende, aber wir sind dankbar, dass unsere Familie so viele Möglichkeiten hat, sich zu engagieren.“

„Wir mussten uns auf die Hausarbeit konzentrieren, aber es ist schön, am Ende des Tages in eine saubere und gemütliche Wohnung zu kommen.“

„Es waren ganz normale Tage, aber es ist schön, einfach mal Zeit zum Entspannen zu haben und nicht hierhin und dorthin hetzen zu müssen.“

Teilen Sie mit, was Sie am Wochenende unternommen haben

Vielleicht freuen Sie sich über etwas, das am Wochenende passiert ist! Es ist nichts Falsches daran, diese Information mit jemandem zu teilen, der sagt, er hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende.

Sie freuen sich vielleicht für Sie, wenn sie die guten Nachrichten hören. Sie können so wenig oder so viel über die Details erzählen, wie Sie möchten.

Was Sie sagen sollten:

„Wir hatten eine Babyparty für meine Tochter, ich bin so aufgeregt, Großmutter zu werden!“

„Wir haben an den Hochzeitsplänen für meinen Sohn gearbeitet. Es gibt so viel zu tun, aber die Details werden es wert sein, wenn der große Tag gekommen ist.“

„Ich konnte zu einem Konzert gehen, für das ich schon lange Karten hatte. Die Show war großartig!“

„Mein Mann und ich haben in dem neuen Restaurant in der Innenstadt zu Abend gegessen. Es war gut, ich kann es nur empfehlen.“

„Wir haben die Farben für den Innenanstrich unseres Hauses ausgesucht. Ich bin gespannt, wie die neuen Farben den Raum beleben und das derzeitige Aussehen verändern werden.“

Fragen Sie sie, was sie am Wochenende gemacht haben

Um eine stärkere Beziehung zu jemandem aufzubauen, könnten Sie die Person auch fragen, was sie am Wochenende gemacht hat. Es sollte sich nicht alles um Sie drehen.

Es ist in Ordnung, wenn Sie erzählen, was Sie interessiert, aber achten Sie darauf, dass Sie am Ende des Gesprächs Zeit lassen, um zu fragen, was Ihr Gegenüber gemacht hat.

Was Sie sagen sollten:

„Ich hoffe, dein Wochenende war auch schön, womit hast du deine Zeit verbracht?“

„Hattest du auch ein schönes Wochenende?“

„Jetzt, wo du von meinem Wochenende weißt, erzähl mir von deinem!“

„Hattest du Spaß an diesem Wochenende? Ist etwas Besonderes passiert?“

„Wie hast du dein Wochenende verbracht? Ich hoffe, es war entspannend und angenehm.“

Recent Posts