Wie sagt man „Nett, Sie kennenzulernen“ am Telefon?


Mit jemandem per Telefon zu sprechen, kann aufgrund von Termin- oder Ortskonflikten notwendig sein. Sie können ihnen trotzdem mitteilen, dass es schön war, sie sozusagen zu treffen, auch wenn der Besuch über das Telefon stattfand.

Unabhängig von der Art der Beziehung oder der Möglichkeit, dass sie wächst, lassen Sie die Person wissen, dass Sie sich über ein Gespräch mit ihr gefreut haben. Teilen Sie ihnen mit, dass es Ihnen Spaß gemacht hat, sich mit ihnen zu unterhalten und sie kennenzulernen, z. B.: „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, heute mit Ihnen zu sprechen. Vielen Dank!“

Es ist überhaupt nicht albern, dies am Telefon zu tun. Es ist eine Form des guten Benehmens und kann die Tür zu einer zukünftigen Beziehung mit ihm öffnen, wenn Sie beide das gerne verwirklicht sehen möchten.

Geben Sie Ihr Bestes, um mitzuteilen, dass Sie seine Zeit zu schätzen wissen und dass Ihnen der Besuch gefallen hat.

Sagen Sie es und meinen Sie es!

Scheuen Sie sich nicht, am Telefon zu sagen: „Nett, Sie kennenzulernen“. Die Person am anderen Ende der Leitung wird die Bedeutung dessen, was Sie zu ihr sagen, verstehen. Sie wissen, dass sich die Dinge aufgrund von Technologie und Zeitbeschränkungen geändert haben.

Da Sie die Person zum ersten Mal treffen, lassen Sie sich nicht von den technischen Gegebenheiten davon abhalten, ihr zu sagen, dass Sie sich gefreut haben, mit ihr zu sprechen!

Sie treffen sie zum ersten Mal, und es muss nicht persönlich sein, um sinnvoll zu sein.

Vielleicht gefällt Ihnen das Telefongespräch besser, weil Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, was Sie anziehen sollen, ob Sie nervös wirken, ob Sie Augenkontakt halten sollen oder andere Probleme, die auftreten, wenn Sie jemanden zum ersten Mal persönlich treffen. Das Telefonat kann Sie beide dazu bringen, sich frei zu unterhalten.

Was Sie sagen sollten:

„Ich bin so froh, Sie heute zu treffen und ein wenig zu reden. Ich weiß, dass es mit unseren unterschiedlichen Standorten schwierig ist, aber ich freue mich, dass wir beide bereit sind, einen Weg zu finden, damit es für uns funktioniert.“

„Sie heute per Telefon zu treffen war nicht meine erste Wahl, aber ich verstehe, dass es die einzige Option war. Ich schätze Ihre Bereitschaft, heute mit mir zu sprechen, und es war so schön, Sie endlich kennenzulernen!“

„Es war so schön, Sie heute zu treffen; jeder hat mir so viel Gutes über Sie erzählt. Ich bin froh, sagen zu können, dass es mir genauso geht. Sie machen es einfach, zu kommunizieren und die Aufgaben zu erledigen, das weiß ich zu schätzen.“

„Es war so schön, Sie kennenzulernen, auch wenn es nur am Telefon war. Ich hoffe, dies wird das erste von vielen Gesprächen sein, die wir beide führen.“

„Ich hoffe, Sie haben das Gefühl, dass der heutige Tag produktiv war, ich bin froh, dass ich Sie heute kennenlernen und sprechen konnte. Haben Sie noch irgendwelche Fragen? Möchten Sie einen Folgeanruf für nächste Woche vereinbaren?“

Danken Sie ihnen für ihre Zeit

Zeit ist ein kostbares Gut, und vielen von uns geht sie täglich aus. Verschwenden Sie keine Zeit, wenn Sie mit jemandem telefonieren.

Seien Sie höflich, freundlich und kümmern Sie sich um das, was getan werden muss, wenn es sich um ein geschäftliches Gespräch handelt. Wenn Sie jemanden wegen einer Verabredung oder aus einem anderen Grund anrufen, lassen Sie das Gespräch natürlich verlaufen.

Bedanken Sie sich immer für die Zeit, die sich jemand genommen hat. Seien Sie dabei aufrichtig, denn es zeigt, dass Sie wichtig sind und dass Sie verstehen, dass ihre Zeit begrenzt ist.

Wenn Sie ein bestimmtes Zeitfenster für ein geschäftliches Gespräch haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen Timer zur Hand haben, damit Sie nicht dazu führen, dass die Person zu spät zu ihrem nächsten geplanten Gespräch kommt.

Wenn Sie sich bei Ihrem Gesprächspartner für seine Zeit bedanken und ihm sagen, dass es schön war, ihn zu treffen, wird er sich geschätzt fühlen. Sie erinnern sich vielleicht nicht an alles bei diesem Telefonat, aber sie werden sich daran erinnern, dass Sie höflich waren. Sie werden sich daran erinnern, wie sie sich bei Ihnen gefühlt haben, und das wird ihnen in den meisten Fällen eine gewisse Zufriedenheit verschaffen.

Was Sie sagen sollten:

„Ich weiß, dass Sie viel zu tun haben, aber ich bin froh, dass Sie sich etwas Zeit genommen haben, um mit mir zu sprechen. Es war mir ein Vergnügen, heute ein wenig mit Ihnen zu reden.“

„Danke für die Beantwortung meiner Fragen, ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen. Es wird mir helfen, eine informierte Entscheidung in dieser Angelegenheit zu treffen.“

„Ich habe unser heutiges Gespräch genossen. Kann ich das, was wir besprochen haben, wiederholen und mich nächste Woche wieder bei Ihnen melden? Ich würde gerne mehr mit Ihnen darüber sprechen.“

„Meine Beunruhigung über die Situation ist viel geringer geworden, nachdem wir gesprochen haben. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie mir die Details dazu gegeben haben, um mir zu helfen, es zu verarbeiten.“

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen; ich weiß, dass Sie einen vollen Terminkalender haben. Hoffentlich wird dieses Gespräch heute der Beginn einer großartigen Arbeitsbeziehung zwischen uns sein!“

Vermitteln Sie, dass Sie das Gespräch mit ihnen genossen haben

Niemand möchte das Gefühl haben, dass das Gespräch mit Ihnen eine Zeitverschwendung war oder Sie es nicht genossen haben. Nachdem Sie aufgelegt haben, gehen sie das Gespräch im Kopf noch einmal durch. Sie wünschen sich vielleicht, sie hätten dies gesagt oder jenes nicht gesagt.

Wenn Sie ihnen vor dem Auflegen vermitteln, dass es Ihnen Spaß gemacht hat, mit ihnen zu sprechen, wirkt das beruhigend.

Beenden Sie jedes Telefongespräch immer mit einer positiven Note. Haben Sie es nicht eilig, aufzulegen. Wenn Sie ihnen sagen, dass es Ihnen Spaß gemacht hat, mit ihnen zu sprechen, werden sie ermutigt, dies wieder zu tun.

Es kann ihr Selbstwertgefühl stärken, ihnen einen positiven Ausblick geben und sie motivieren, auf der Grundlage dessen, was Sie in diesem Gespräch besprochen haben, Maßnahmen zu ergreifen.

Was Sie sagen sollten:

„Das Gespräch mit Ihnen heute hat mir sehr gut gefallen; können wir es bald wiederholen?“

„Es war sehr angenehm, das mit Ihnen zu besprechen. Ich hoffe, wir können das Thema zu gegebener Zeit fortführen.“

„Ich war nervös, Sie anzurufen, aber ich bin froh, dass ich es getan habe. Ich habe unser Gespräch sehr genossen und ich hoffe, Sie auch!“

„Es hat meinen Tag und meine Stimmung aufgehellt, dass ich die Möglichkeit hatte, mit Ihnen zu sprechen. Ich wünschte, wir hätten das schon vor langer Zeit tun können!“

„Ich kann nicht glauben, dass unsere Gesprächszeit schon fast um ist. Sie ist wie im Flug vergangen, aber ich möchte, dass Sie wissen, dass es wunderbar war, heute mit Ihnen zu sprechen und Sie kennenzulernen.“

Persönliches Treffen

Wenn Sie von der Person, mit der Sie am Telefon gesprochen haben, beeindruckt sind, kann dies ein Sprungbrett für ein persönliches Treffen sein. Teilen Sie ihm dies mit, bevor Sie auflegen.

Lassen Sie die Person wissen, dass Ihnen das Gespräch so gut gefallen hat, dass Sie sich gerne persönlich mit ihr treffen würden.

Sie können einen Ort vorschlagen, oder Sie können es offen lassen und vielleicht später anrufen und eine Einladung aussprechen.

Wenn ein persönliches Treffen nicht in Frage kommt, sollten Sie überlegen, ob Sie es nicht auf die nächste Stufe bringen. Videoanrufe sind heutzutage bei der Arbeit, bei Vorstellungsgesprächen, in Beziehungen und sogar beim Dating sehr verbreitet. Es kann Spaß machen, die andere Person auf dem Bildschirm zu sehen, anstatt nur ihre Stimme zu hören.

Scheuen Sie sich nicht, um ein persönliches Treffen oder ein Videomeeting zu bitten, wenn Sie die Beziehung wachsen sehen möchten.

Was Sie sagen sollten:

„Es war wirklich toll, mit Ihnen zu sprechen, und ich würde mich gerne einmal auf einen Kaffee treffen, um persönlich zu reden. Ich kenne einen schönen Laden, wenn Sie mich dort nächste Woche an einem Nachmittag treffen möchten.“

„Ich habe so viele Möglichkeiten, die ich Ihnen gerne persönlich zeigen würde. Wäre es möglich, dieses Gespräch in Ihrem oder meinem Büro fortzusetzen, wo ich sie Ihnen präsentieren kann?“

„Das Gespräch mit Ihnen hat mich umgehauen und ich hoffe, es ist nicht zu dreist, Sie um ein persönliches Treffen zu bitten?“

„Ich hoffe, dass ich bald wieder mit Ihnen sprechen kann und würde mich freuen, wenn wir uns persönlich treffen, falls sich unsere Wege kreuzen.“

Ich würde mich freuen, Sie irgendwann einmal persönlich zu treffen. Wir haben so viel gemeinsam, dass ich unser Gespräch gerne irgendwann von Angesicht zu Angesicht fortsetzen würde.“

Nett, mit Ihnen zu sprechen

Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, zu sagen, dass es schön war, Sie kennenzulernen, wenn Sie mit jemandem am Telefon sprechen, vermeiden Sie es, dies zu sagen.

Sie können andere Sätze verwenden, wie z. B. „Es war nett, mit Ihnen zu sprechen“ oder „Ich habe mich sehr wohl gefühlt, mich Ihnen zu öffnen“.

Das Ziel ist es, die Person wissen zu lassen, dass es eine positive Erfahrung für Sie war, und sich dafür zu bedanken, dass sie daran teilgenommen hat.

Was Sie sagen sollten:

„Es war nett, mit Ihnen zu reden, und ich habe während unseres Gesprächs alle Informationen bekommen, die ich brauchte.“

„Ich konnte mit Ihnen reden, ohne nervös zu sein. Sie haben mich von Anfang an beruhigt und ich schätze Ihre Freundlichkeit und Aufmerksamkeit. Es war wirklich schön, mit so jemandem zu sprechen.“

„Ich war mir nicht sicher, wie ich mich fühlen würde, wenn ich Sie anrufe und war im Vorfeld nervös. Ich bin froh, dass ich es getan habe, und ich hatte eine großartige Zeit, Sie zu besuchen und etwas über Sie zu erfahren.“

„Es ist aufregend, neue Leute kennenzulernen, und ich habe das Gefühl, dass es bei uns wirklich Klick gemacht hat. Es war das Highlight meines Tages, die Chance zu bekommen, mit Ihnen zu sprechen.“

„Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit zum Reden gehabt; es war so angenehm, das zu tun.“

Recent Posts