Ist es unprofessionell, eine E-Mail am Wochenende zu senden?


Wenn Sie sich Sorgen machen, jemanden am Wochenende zu stören, kann eine E-Mail die ideale Art der Kommunikation sein, da sie weniger invasiv ist als ein Telefonanruf!

Aber ist es unprofessionell, jemandem über das Wochenende eine E-Mail zu schicken?

Etwa 70 % der Teilnehmer an unserer jüngsten Umfrage halten es nicht für unprofessionell, eine E-Mail am Wochenende zu versenden. Überlegen Sie dennoch kurz, ob es für den Empfänger unangenehm sein könnte und erwarten Sie eine Antwort nicht vor dem nächsten Werktag.

Die Umfrage

Wir haben 105 Personen in den USA gefragt, ob sie es für unprofessionell halten, eine Arbeits-E-Mail am Wochenende zu versenden. Knapp ein Drittel der Befragten empfand dies als unprofessionell, während 69% der Befragten dies nicht als Problem ansahen.

Ist es unprofessionell am Wochenende Arbeits-E-Mails zu versenden

Wir leben in einer Zeit, in der die Technik regiert. E-Mail ist schnell und bequem. Sie bietet eine Aufzeichnung darüber, was geteilt wurde und mit wem es geteilt wurde. Außerdem kann die andere Partei sie einsehen, wenn es für sie bequem ist.

Es kann perfekt sein, wenn Sie Informationen austauschen müssen, um Aufgaben auf Ihrer Seite zu erledigen. Es kann auch den Montagmorgen produktiver machen.

Anstatt dann E-Mails zu verschicken und auf Antworten zu warten, sind Ihre bereits verschickt und Sie können am Montag mit den Antworten beginnen!

Das Versenden von E-Mails über das Wochenende ist eine Lösung, wenn Zeitzonen eine Herausforderung darstellen. Vielleicht müssen Sie mit jemandem korrespondieren, der schläft, während Sie wach sind.

E-Mail stellt sicher, dass jemand nicht durch Ihre Nachricht unterbrochen wird. Ebenso werden Sie nicht unterbrochen, wenn die Person wach ist und antwortet, während Sie schlafen.

Freunde und Familie

Die meisten von uns denken nicht darüber nach, Freunden oder Familienmitgliedern am Wochenende eine E-Mail zu schreiben! Wir können jederzeit mit ihnen kommunizieren, wenn wir Lust dazu haben. Es kann jedoch sein, dass sie Textnachrichten oder Anrufe über das Wochenende nicht begrüßen.

Das könnte für sie Familienzeit sein, die sie mit denen verbringen, die sie unter der Woche nicht oft sehen können. E-Mails können Ihnen helfen, in Kontakt zu bleiben oder Informationen auszutauschen.

Was Sie sagen sollten:

„Ich wollte dir nur eine Nachricht schicken, um Hallo zu sagen und dir diesen Link zu ein paar neuen Fotos von den Kindern zu geben.“

„Sind Sie daran interessiert, sich nächsten Monat diese Ausstellung im Museum anzusehen? Ich kann jeden Samstag hingehen, unten sind die Informationen dazu.“

Offizielle Hochzeitseinladungen werden bald verschickt, aber bitte versuchen Sie, sich das Datum zu merken! Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei wären, um mit uns zu feiern!“

„Ich versuche, einen Campingausflug für uns alle zu planen, bevor der Sommer vorbei ist. Wäre einer der folgenden Termine für Ihre Familie geeignet, um uns zu begleiten? Wenn ja, an welchem dieser Orte soll ich buchen?“

„Ich hatte dieses Jahr keine Zeit, Weihnachtskarten vorzubereiten, deshalb schicke ich einen kurzen Brief und einige Bilder von unseren Familien-Updates per E-Mail! Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit und hoffe, dass wir uns im neuen Jahr wiedersehen!“

Eine zufällige Bekanntschaft

Vielleicht sind Sie nervös, wenn Sie sich an einen zufälligen Bekannten wenden. Dabei kann es sich um einen Dozenten oder einen anderen Studenten in einem Kurs handeln, den Sie besuchen. Es kann auch jemand sein, den Sie getroffen haben und den Sie gerne näher kennenlernen oder besuchen würden.

Nicht jeder nutzt soziale Netzwerke, und E-Mail kann eine wunderbare Möglichkeit sein, sie zu erreichen.

Was Sie sagen sollten:

„Ich versuche, an unserer Aufgabe zu arbeiten, die am Mittwoch fällig ist, aber ich verstehe diesen Abschnitt nicht. Können Sie mir bitte mehr Details mitteilen?“

„Ein Teil unseres Projekts für diese Klasse ist eine Gruppenarbeit, gibt es eine Zeit, die für Sie am besten geeignet ist, um unsere Strategie zu besprechen?“

„Es hat mich gefreut, Sie letzte Woche kennenzulernen, und ich habe mich gefragt, ob Sie Lust hätten, mit mir einen Kaffee zu trinken? Ich kenne einen wunderbaren Ort, an dem wir uns treffen können!“

„Hätten Sie Lust, mit mir in den Park zu gehen, um dort zu picknicken und Musik zu hören? Sie veranstalten dort tolle kostenlose Shows. Es ist eine schöne Art, sich zu entspannen und die Schönheit des Parks zu genießen. Ich füge einen Flyer für die Veranstaltung bei, damit Sie sehen können, was alles geboten wird.“

„Wir versuchen, eine Elterngruppe für unsere Kinder und ihre Schule zu organisieren. Wenn Sie dabei sein möchten, kommen Sie bitte zu einem Informationstreffen an dem unten angegebenen Datum und Uhrzeit.“

Berufliche Situationen

Zeitpläne müssen flexibel sein, damit die Arbeit erledigt werden kann. Manche Leute müssen am Wochenende arbeiten, um den Arbeitsfluss aufrechtzuerhalten.

Seien Sie nicht schüchtern oder unprofessionell, wenn Sie eine E-Mail am Wochenende senden, wenn Sie dadurch einige Ihrer eigenen Aufgaben erledigen können.

Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass viele erst am Montag antworten werden, aber Sie haben damit Ihren Teil getan!

Immer mehr Menschen antworten jedoch auf geschäftliche E-Mails am Wochenende, und das ist ermutigend. Sie haben sich angewöhnt, E-Mails mehrmals am Tag zu überprüfen. Sie bemühen sich, den Überblick über ihre Korrespondenz zu behalten, damit sie sich nicht stapelt.

In der Arbeitswelt arbeiten heutzutage mehr Menschen mit flexiblen Arbeitszeiten.

Was Sie sagen sollten:

„Können Sie bitte das angehängte Angebot durchsehen und mir alle Änderungswünsche bis Freitag zukommen lassen?“

„Ich habe ein Hotel in der Nähe des Flughafens gebucht und einen Transport zu und von unserem Büro eingerichtet, während Sie hier sind. Bitte sehen Sie sich die Agenda und die Bestätigungen an und lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf ein baldiges Treffen mit Ihnen!“

„Ich freue mich darauf, mit Ihnen an diesem Projekt zu arbeiten. Ich habe eine Gliederung für die Zeitplanung erstellt, damit es pünktlich fertig wird. Ihr Input ist willkommen.“

„Ich habe am Montagmorgen ein wichtiges Meeting und würde diesen Vorschlag gerne mitnehmen. Wenn Sie am Wochenende etwas Zeit haben, können Sie ihn durchsehen und mir Ihre Meinung dazu sagen?“

E-Mails an Ihre Opt-in-Liste

Es ist nicht unprofessionell, am Wochenende eine E-Mail an die Mitglieder Ihrer Opt-in-Liste zu senden. Dies kann die ideale Zeit sein, um sie zu erreichen.

Viele Verbraucher sind zu Hause und haben freie Zeit, um die Angebote in ihrem Posteingang zu prüfen.

Dies kann eine Gelegenheit sein, Ihren Umsatz für ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung anzukurbeln. Es kann ein großartiger Zeitpunkt sein, ein zeitlich begrenztes Rabattangebot anzubieten, um sie zum Kauf zu ermutigen, sobald sie diese E-Mail öffnen!

Was Sie sagen sollten:

„Schauen Sie sich unsere brandneuen Produkte an und erhalten Sie nur dieses Wochenende kostenlosen Versand!“

„Für die nächsten 48 Stunden sparen Sie 30%“.

„Wir verschenken einen kostenlosen Bonus für alle Bestellungen, die heute aufgegeben werden.“

Recent Posts